Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Treffen rund um den großen Volkswagen

Moderatoren: vweugen, Ansprechpartner des Vereins

Forumsregeln
Bitte bei Eingabe eines neuen Termins das Datum in der Beschreibung angeben.

So kann man später Termine wiederfinden,die man evtl. wahrnehmen möchte.
Antworten
Benutzeravatar
GuidoM
Luftschlosser
Beiträge: 124
Registriert: Freitag 24. Juni 2016, 10:18

Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von GuidoM » Freitag 17. Februar 2017, 07:46

Das Haus der Geschichte in Bonn startet am 19.03.17 mit der Ausstellung

"GELIEBT - GEBRAUCHT - GEHASST Die Deutschen und ihre Autos"

Hat jemand Interesse an einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung mit einer kleinen Ausfahrt in der Gegend an einem Samstag oder Sonntag in den kommenden Monaten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Niederrhein
Guido

73er VW 1600 TL in türkismetallic
74er VW 181 Kastenkäfer in Nutella-metallic
74er VW 181 Feuerwehr Altenahr in rot-weiss
93er Niewiadow 126N GFK-Zelt
Sternenkreuzer mit Gasanlage für den Alltag und schlechtes Wetter

Benutzeravatar
34er
Volkswagenkenner
Beiträge: 2391
Registriert: Mittwoch 22. November 2006, 15:56

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von 34er » Freitag 17. Februar 2017, 12:54

Ich hätte Interesse!
Die Abteilung "gehasst" würde ich allerdings gern auslassen und stattdessen lieber Kaffee trinken. :mrgreen:

Gruß

Götz
06/69er Typ 34

Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 5539
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von kleinteile » Freitag 17. Februar 2017, 15:52

@ Götz : Was könnte denn bei "gehasst" schon stehen ? Ein Streifenwagen ? Radarkontrollen ? TüV ? Strafsteuern für ältere Fahrzeuge , die zu Ihrer Zeit den gültigen Bestimmungen entsprachen ? Autoläufer , die über Fahrzeuge gelaufen sind und alles verbeult haben ? (Zu viele) Verkehrsschilder ? Rote Ampeln ? Prüfingenieure mit Phon-Meßanlagen ? Pusteröhrchen ? Fehlende Abe`s ? Allgemeine Verkehrskontrollen wegen Verbandskasten und Warndreieck ? Blitzersäulen ? Euro-Nummernschilder ? Verschrottungsnachweise ? Wenn ich so weiter mache wird das bestimmt die größte Abteilung und ich komme lieber mit zum Kaffee trinken . Mit etwas Milch bitte !
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia'65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant'66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95

HJP62
Möchtegern
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 06:51

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von HJP62 » Samstag 25. Februar 2017, 11:51

Hätte Interesse . Termin müsste abgestimmt werden.Am 11.März nicht da.
Luftgekühlte Grüße
Hans-Josef

Heikosch
Handschuhfachbesitzer
Beiträge: 575
Registriert: Montag 31. März 2003, 20:20

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von Heikosch » Montag 13. März 2017, 21:10

Hatte ich mir auch schon vorgemerkt.
Terminvorschläge? eher früh oder " im Laufe des Jahres"?

Gruß
Heiko

Benutzeravatar
34er
Volkswagenkenner
Beiträge: 2391
Registriert: Mittwoch 22. November 2006, 15:56

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von 34er » Montag 13. März 2017, 21:30

Wir können das ja etwas eingrenzen.
Eher samstags oder sonntags?
Wegen des entspannteren Verkehrs würde ich wahrscheinlich sonntags präferieren, wäre aber flexibel.

Gruß

Götz
06/69er Typ 34

Heikosch
Handschuhfachbesitzer
Beiträge: 575
Registriert: Montag 31. März 2003, 20:20

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von Heikosch » Montag 13. März 2017, 21:45

Hallo Götz,
mir passt beides. Von mir aus ist es ja nicht so weit.
Haben aber dieses Jahr schon ein paar WEs verplant.
Gruß
Heiko

Benutzeravatar
GuidoM
Luftschlosser
Beiträge: 124
Registriert: Freitag 24. Juni 2016, 10:18

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von GuidoM » Dienstag 14. März 2017, 07:05

Hallo,

mir wäre ein Sonntag auch lieber, da macht die An- und Abreise einfach mehr Spaß.

Leider hat das Museum gerade die Dauerausstellung geschlossen, weil das Dach saniert wird.
Also wäre nur die Sonderausstellung zu sehen und ggf. das Depot.
http://www.ksta.de/nrw/haus-der-geschic ... g-26179430

Es macht wahrscheinlich auch Sinn, mal offiziell wegen einem "Sonderparkplatz" für die Typ 3´s anzufragen.
Grüße vom Niederrhein
Guido

73er VW 1600 TL in türkismetallic
74er VW 181 Kastenkäfer in Nutella-metallic
74er VW 181 Feuerwehr Altenahr in rot-weiss
93er Niewiadow 126N GFK-Zelt
Sternenkreuzer mit Gasanlage für den Alltag und schlechtes Wetter

Benutzeravatar
Motzi
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 456
Registriert: Montag 27. August 2007, 15:53

Re: Haus der Geschichte Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Beitrag von Motzi » Dienstag 14. März 2017, 19:39

Hallo,
da würde ich mich auch gerne anschließen.
Sonntags ist gut.
Das mit dem "Sonderparkplatz" ist eine gute Idee ;-)
LG Sabine

Mitgliederbetreuung
was du tust, soll gelingen, soll viel freude dir bringen :-)
http://www.mytyp3.de

Antworten