Jahrestreffen 2020

Informationen zum Jahrestreffen 2020

Moderatoren: lkw, Quasi-Vari, Ansprechpartner des Vereins

Benutzeravatar
BerndTL
Boxer-Luder
Beiträge: 456
Registriert: Montag 21. Januar 2008, 21:56

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von BerndTL » Freitag 27. März 2020, 23:54

""Das Thema sollte bis dahin erledigt sein, denn der Virus ist nicht gewappnet bei Temperaturen >25°C""

Da für diesen Beitrag der Hinweis auf Ironie fehlt, nehme ich ihn ernst.

Durch so einen Schwachsinn von studierten Menschen werden wir vielleicht länger als nötig mit dieser unbekannten Infektion leben müssen. Offensichtlich gibt es immer noch viele Mitbürger, die den Ernst der Lage nicht erkennen können oder wollen.

Die mit Stand 27.03.2020 an einem Tag in Italien gemeldeten fast eintausend Toten sind wohl nur ein Übermittlungsfehler.

Viele Grüße
Bernd
"Alles Gut, kein Grund zur Panik! Sagt die Hotline noch, danach ist die Leitung tot."

"No Guts, No Glory" - "Don´t Be Late"

Benutzeravatar
Motzi
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 477
Registriert: Montag 27. August 2007, 15:53

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Motzi » Dienstag 31. März 2020, 18:37

Ich gehe nur noch mit Mundschutz einkaufen, auch wenn man (Frau) von so einigen blöde angeschaut wird.
Das ist mir sch.... egal. Toi Toi Toi bis jetzt alles bei uns im :mrgreen: Bereich
LG Sabine

Mitgliederbetreuung
was du tust, soll gelingen, soll viel freude dir bringen :-)
http://www.mytyp3.de

Benutzeravatar
Typ3Onkel
Lenkradbeisser
Beiträge: 1095
Registriert: Freitag 16. April 2010, 20:45

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Typ3Onkel » Dienstag 31. März 2020, 19:54

Hi, 2 Meter Abstand oder mehr, und Gut....Gruß Erich
VW 1600 TL `70 Texasgelb
Sparkäfer Faltdach`70 im Aufbau Arktis
Golf 4 Alltag, Corsa C Alltag

Benutzeravatar
Motzi
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 477
Registriert: Montag 27. August 2007, 15:53

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Motzi » Mittwoch 1. April 2020, 06:26

Da halten sich leider nicht alle Einkaufswütigen drann :evil:

Ich versorge zum Teil meine Eltern und meine Patentante (jetzt im April wird sie 91).
Da muss ich schon vorsichtig sein ;-)
LG Sabine

Mitgliederbetreuung
was du tust, soll gelingen, soll viel freude dir bringen :-)
http://www.mytyp3.de

Benutzeravatar
lkw
Volkswagenkenner
Beiträge: 2057
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2005, 13:28

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von lkw » Montag 6. April 2020, 16:52

Zur Zeit bleibt nur das Warten auf bessere Zeiten. Ich hab meinen Eltern Ausgangsverbot erteilt, meine Schwester kauft für sie ein und die Post, die mir meine Mutter sonst morgens noch ins Büro gebracht hat, hol ich jetzt selber. Ab Ostern verbringe ich erst mal den Urlaub zu Hause und mal sehen, wie das so ist, da wir sonst ja immer weit weg waren.

Ich hoffe, das bis zum Jahrestreffen die Lage besser wird. Ansonsten müssen wir uns halt doch vom Homeoffice aus per Videochat treffen.

Ich wünsch allen alles Gute und bleibt gesund.
mit besten Grüßen

Ralf W.

Gründungsmitglied der VW-Typ-3-Liebhaber.
zerlege immer alles und bekomme manches dann auch wieder zusammen.

VW 1600 L Automatic 1970
VW 1600 LKW geschlossener Kasten: Bausatz
VW Käfer 85 geht zu Isi
VW T3 2,1 1987 Vanagon GL Gkat Wolfsburg Edition - in Arbeit
VW T4 California Exclusiv
Suzuki GS 400
Pannonia P10 250 Bj.67 komplett zerlegt.
Vespa Sprint
Enners Rennrad 1964
Alltagsneuwagen fährt, bremst und ist halt neuer....

Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 5583
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von kleinteile » Montag 6. April 2020, 18:06

Und ich / wir können mit meiner Mutter übermorgen nicht ihren 84. Geburtstag feiern . Jetzt , wo sie sich gerade von der Chemogeschichte erholt . Das wäre so gut gewesen nach dem Tod der Schwiegermutter vor 4 Wochen ....Man - ist das alles ein Mist .
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia'65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant'66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95

frankdu
Lenkradbeisser
Beiträge: 1057
Registriert: Dienstag 13. April 2004, 18:34

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von frankdu » Montag 27. April 2020, 12:12

Weiß jemand den Stand der Dinge? Kann das Treffen überhaupt stattfinden. Ich sehe da eher schwarz.

Frank
Alltags-Typ3-Fahrer-Familie

Typ1: Juni 61
Typ1: Juli 68
Typ2: Kombi: Juli 66
Typ3: Vari: Juli 70
Wohnwagen Scholz-Brüderchen: März 65

Benutzeravatar
lkw
Volkswagenkenner
Beiträge: 2057
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2005, 13:28

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von lkw » Montag 27. April 2020, 13:32

Für alle Termine diesen Jahres kann heute keiner eine Aussage treffen, wie diese stattfinden können oder nicht.

Eine Entscheidung einer Absage sollte erst kurz vor dem Treffen getroffen werden.

Die Politik beobachtet die Lage.

Da aber keiner Erfahrungswerte hat, wie diese sich entwickelt, müssen wir halt warten.

Ich wüßte auch gerne, wo ich den Rest des Jahres meine geplanten Urlaube verbringe.

Zur Zeit bin ich im Garten und leider nicht da, wo ich sonst zu dieser Jahreszeit bin.
mit besten Grüßen

Ralf W.

Gründungsmitglied der VW-Typ-3-Liebhaber.
zerlege immer alles und bekomme manches dann auch wieder zusammen.

VW 1600 L Automatic 1970
VW 1600 LKW geschlossener Kasten: Bausatz
VW Käfer 85 geht zu Isi
VW T3 2,1 1987 Vanagon GL Gkat Wolfsburg Edition - in Arbeit
VW T4 California Exclusiv
Suzuki GS 400
Pannonia P10 250 Bj.67 komplett zerlegt.
Vespa Sprint
Enners Rennrad 1964
Alltagsneuwagen fährt, bremst und ist halt neuer....

Benutzeravatar
Frl. Rohrmoser
Pressereferent (Ansprechpartner Region Nordwestdeutschland)
Beiträge: 1625
Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 13:24

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Frl. Rohrmoser » Dienstag 28. April 2020, 20:21

Hallo Frank,
wir sind uns im Vorstand einig, dass wir das Treffen zunächst nicht absagen, sondern den weiteren Verlauf abwarten wollen. Es sind jetzt noch drei Monate bis zum Treffen.
Meine persönliche Meinung dazu ist, dass ein weiterer Stillstand des öffentlichen Lebens für einen solchen Zeitraum aus finanziellen und sozialen Gründen politisch nicht durchhaltbar sein wird. Die Infektionszahlen haben sich ja glücklicherweise nicht derartig pandemisch entwickelt, wie befürchtet wurde. Die vorgehaltenen Intensivbetten stehen zu einem großen Teil leer und es wird bekanntlich schon mit Lockerungen begonnen. Wenn es jetzt nicht zu einem radikalen Anstieg der Infektionszahlen kommt, wird der Druck der Leute, die um ihre Lebensgrundlagen bangen, die ihre Arbeit wegen Kinderbetreuung nicht mehr vernünftig verrichten können und, nicht zu vergessen, die Lobbyarbeit der Großkonzerne dazu führen, dass es zu weiteren deutlichen Lockerungen kommen muss. Daher gehe ich davon aus, dass das Treffen stattfinden kann. Aber wir müssen leider abwarten, so dass ich auf meinen Beitrag vom 26.03.2020 verweise:
Frl. Rohrmoser hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 19:46
Moin Christian,
zur Zeit kann man das sicherlich schwer sagen, aber es sind ja noch 4 Monate Zeit! Im Moment wollen und können wir davon ausgehen, dass die Situation Ende Juli / Anfang August soweit gebessert ist, dass das Treffen stattfinden kann. Ein Absage ist - noch - kein Thema!
Wenn es dann tatsächlich anders kommen sollte, muss man sehen, was wir dann machen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und so können wir uns in diesen schwierigen Zeiten zumindest unsere Vorfreude bewahren!!! :D
LG,
Carsten
VW 1600 TL, Bj.66, Balticblau -Frl. Rohrmoser-
VW 1500 N, Bj. 64, Safaribeige -Kleiner Kumpel-
Scholz Brüderchen, Bj. 66
Volvo V 60, Bj. 15

frankdu
Lenkradbeisser
Beiträge: 1057
Registriert: Dienstag 13. April 2004, 18:34

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von frankdu » Mittwoch 29. April 2020, 09:06

Hallo Carsten,
danke. Ich warte also erst mal ab. Auf eine definitive Zusage habe ich auch gar nicht zu hoffen gewagt, das kann ja heute noch niemand sagen.

Schaun mer mal.

Frank
Alltags-Typ3-Fahrer-Familie

Typ1: Juni 61
Typ1: Juli 68
Typ2: Kombi: Juli 66
Typ3: Vari: Juli 70
Wohnwagen Scholz-Brüderchen: März 65

Pirol-68
Schattenparker
Beiträge: 12
Registriert: Montag 8. August 2016, 07:12

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Pirol-68 » Donnerstag 7. Mai 2020, 05:59

Hallo zusammen,

trotz Corona (ich kann es bald nicht mehr hören) trudeln immer noch hier und da Anmeldungen ein. Das freut uns natürlich sehr denn wir denken schon das wir das Treffen abhalten können. Wir gehen derzeit davon aus, dass Veranstaltungen mit X Personen dann wieder abgehalten werden dürfen, auch ohne Maske! Ob wir dann unser angedachtes Programm abhalten können wird sich zeigen. Wäre aber aus unserer Sicht nicht so schlimm, Hauptsache wir sehen uns alle mal wieder und haben eine schöne gemeinsame Zeit.

Anbei noch die derzeitigen Anmeldungen:

01- MS - Dortmund
02 - ME - Wülfrath
03 - IE - Wuppertal
04 - MU - Hasloh
05 - HDV - Calberlah
06 - PG - Wolfsburg
07 - MB - Rommerskirchen
08 - RD - Brunsbek
09 - AJ - Freiburg
10 - MJ - Heimbach
11 - FD - Mönchengladbach
12 - AL - Ronnenberg
13 - JK - Bovenau
14 - GM - Moers
15 - AR - Lübeck
16 - RL - Niedernberg
17 - GF - Münster
18 - AL - Nideggen
19 - RE - Mettmann
20 - TE - Bergkamen
21 - CC - Beckingen
22 - JF - Darmstadt

Bis denn, einen schönen Gruß aus der Eifel und - bleibt alle gesund!

Michael

Benutzeravatar
typ3ralph
Lenkradbeisser
Beiträge: 1036
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2004, 06:24

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von typ3ralph » Donnerstag 7. Mai 2020, 10:36

Pirol-68 hat geschrieben:
Donnerstag 7. Mai 2020, 05:59
Hallo zusammen,

trotz Corona (ich kann es bald nicht mehr hören) trudeln immer noch hier und da Anmeldungen ein. Das freut uns natürlich sehr denn wir denken schon das wir das Treffen abhalten können. Wir gehen derzeit davon aus, dass Veranstaltungen mit X Personen dann wieder abgehalten werden dürfen, auch ohne Maske! Ob wir dann unser angedachtes Programm abhalten können wird sich zeigen. Wäre aber aus unserer Sicht nicht so schlimm, Hauptsache wir sehen uns alle mal wieder und haben eine schöne gemeinsame Zeit.
Das sind ja endlich mal positive Neuigkeiten. vielen Dank dafür. :cheers:
Meine Frau und ich drücken die Daumen, dass es klappt. :toothy4:
So kann unser Oldtimer VW Fahrzeug dieses Jahr vielleicht doch noch einmal bewegt werden, nachdem alle anderen geplanten Treffen bereits abgesagt oder verschoben wurden. :(
Mit freundlichen Grüßen

Ralph Linkhoff
Großwallstädter Str. 6A
63843 Niedernberg
ralph-linkhoff@t-online.de
_____________________________________

70er Stufenheck ("leicht" modifiziert)
66er Typ34 Teak-Ausstattung (mit TÜV + H-Gutachten!) :D

Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 5583
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von kleinteile » Donnerstag 7. Mai 2020, 10:39

Weitermachen !
:-)
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia'65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant'66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95

Benutzeravatar
Dr. TL
Volkswagenkenner
Beiträge: 3607
Registriert: Samstag 6. November 2004, 10:56

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Dr. TL » Donnerstag 7. Mai 2020, 14:14

Ich denke, es sehnen sich alle danach! Und es sieht ja auch gar nicht so düster aus! :D

Insofern kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Schön, dass es weitergeht!

Ich hoffe Euch dann alle zu sehen!

Fußcheck!

Thorsten
Blog: http://projekt-pommes.blogspot.com
VW 1600 TL, Bj. 71, Mj. 72, saphirblau (2016 nach 25 Jahren verkauft)
VW 1600 Variant (aus Kanada), Bj. 68, Mj. 69, königsrot mit pastellweißem Dach, "Projekt Pommes"
VW 1600 L, Bj. 67, Mj. 68, pastellweiß mit blauer Innenausstattung, "Das Phantom"
Klappwohnwagen Messager Vagabonde 320, Bj. 79 (ähnlich Esterel La Boheme, nur viel seltener)
Transportanhänger Erka Wolf 200, Bj. 66 (Dauerleihgabe vom Doc)

Benutzeravatar
Dodo
Weichkeks
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 3. August 2004, 18:09

Re: Jahrestreffen 2020

Beitrag von Dodo » Montag 18. Mai 2020, 19:26

So Ihr Lieben, habe mich jetzt auch angemeldet. schon weil wir unseren Urlaub vor Langem in die Nähe nach Belgien gelegt haben und langsam hoffen auch fahren zu können.
Liebe Grüße Guido

Antworten